Augen 2 - Energiesparlampen - Tageslichtspektrum

Die westliche Zivilisation verbringt im Durchschnitt über 90% seiner Zeit in geschlossenen Räumen, welche überwiegend mit Kunstlicht beleuchtet sind. Wo es noch die gute alte Glühbirne gab, war das Thema Licht in Bezug auf den Menschen kein Problem (Energieverbrauch jetzt mal unberücksichtigt gelassen).

Jedoch ist seit dem 01.09.2012 die Stufe vier des Glühlampenausstiegs in Kraft getreten. Es dürfen nur noch Glühlampen mit einem Lichtstrom von kleiner als 60 Lumen (ca. 10 Watt) in Geschäften verkauft werden. Energiesparlampen sollen lt. EU die Lösung sein.

 

Problem

Sofern eine Energiesparlampe zerbricht und die giftigen Quecksilberdämpfe in Gegenwart von Menschen austreten, ist Krebs vorprogrammiert.

Der kleine Junge in den untenstehenden Filmen hatte eine Nacht lang die Quecksilberdämpfe einer zerbrochenen Energiesparlampe eingeatmet.

Die Folge: innerhalb kürzester Zeit - kompletter Haarausfall aufgrund einer Quecksilbervergiftung.

Ein weiteres Problem: Die Energiesparlampen haben einen sehr hohen Blaulichtanteil und einen sehr niedrigen Rotlichtanteil.

 

Giftiges Licht - Bulb Fiction: https://vimeo.com/51126406?ref=fb-share&1

zum Thema Energiesparlampen.

 

Spektralfarben

Eine Spektralfarbe ist jener Farbeindruck, den ein aus dem sichtbaren Teil des Lichtspektrums ausgewähltes monochromatisches Licht erzeugt. Sie ist in jedem Farbton die intensivste, mithin reine Farbe.

 

Es gibt 6 Spektralfarbbereiche des Lichtes.

Farbname Wellenlängenbereich Frequenzbereich

       rot                  700-630 nm             430-480 THz

     orange              630-590 nm            480-510 THz

      gelb                 590-560 nm            510-540 THz

      grün                 560-490 nm           540-610 THz

    blau/indigo        490-450 nm           610-670 THz

     violett               450-400 nm           670-750 THz

 

Vor- und Nachteile diverser Lampen

Tageslichtspektrum: harmonische Zusammensetzung, kontinuierlicher Farbverlauf

Glühlampenlicht: harmonische Zusammensetzung, kontinuierliches Farbspektrum,sehr viel Rot enthalten

Energiesparlampenlicht: kein kontinuierliches Farbspektrum, hohe (unnatürliche) kurzwellige Blauanteile, fast kein Rot enthalten, scharfe Energiespitzen

LED Licht: kontinuierliches Farbspektrum, sehr geringer Rotanteil, sehr hoher Blauanteil

 

Wesentliche Eckpunkte Blaulicht / Rotlicht

> Langwellige Spektralanteile wie Nahinfrarot und Infrarot, haben zellregenerierende Eigenschaften!

> Energiesparlampen und LEDs haben kein Infrarot!

> Es ist bekannt, dass Infrarotlicht therapeutisch wertvoll ist, weil es u.a. die Durchblutung fördert und eine Hyperämie auslöst, wodurch Schlacken aus dem Bindegewebe ausgeschwemmt werden.

> Blaues Licht erzeugt oxidativen Stress in den Mitochondrien und schädigt die Augen!

> Es ist belegt, dass blaues Licht einen schädigenden Einfluss auf die Makula Degeneration hat.

> Vermehrte Produktion von Stresshormonen wie Cortisol

> Bedingt durch den hohen Blaulichtanteil in Energiesparlampen und LEDs wird die Bildung des Schlafhormons Melatonin unterdrückt!

> Das blaue Licht der LEDs liegt genau im Wellenlängenbereich des größten Schädigungspotenzials im Auge! Die Lösung wäre besonders abends eine Anti-Blaulichtbrille zu tragen, diese hat gelbe Gläser und schützt unsere Augen und die Melatoninproduktion wird nicht unterdrückt.

 

Lösungsmöglichkeiten

> Energiesparlampen entfernen, insbesondere im Kinderzimmer – wegen Quecksilber und Ausdünstungen

> naturnahe Kunstlichter installieren = Glühlampe (soweit noch vorhanden), Halogenlampe, Vollspektrumlampe

> Gelbe Bildschirmbrille am Abend aufsetzen - bei Konsum TV/PC/Handy um die hohen Blaulichtanteile zu reduzieren

 

Das weiße Licht der Sonne setzt sich aus den einzelnen Spektralfarben (Rot, Organge, Gelb, Grün, Blau, Indio, Violett) zusammen.

Wie weit ist iHolistic für Ihre nächste Wohlfühlberatung von Ihnen entfernt?

35469 Allendorf (Lumda) 35 km, 36304 Alsfeld 30 km, 63674 Altenstadt 46 km, 

61231 Bad Nauheim 50 km, 36364 Bad Salzschlirf 30 km, 63633 Birstein 34 km,

63654 Büdingen 40 km, 35418 Buseck 38 km, 63654 Düdelsheim 44 km,

35085 Ebsdorfergrund 36 km, 61209 Echzell 34 km, 36325 Feldatal 15 km,

61197 Florstadt 42 km, 60311 Frankfurt am Main 102 km, 36399 Freiensteinau 32 km, 61169 Friedberg (Hessen) 51 km, 36037 Fulda 43 km, 63688 Gedern 24 km,

35329 Gemünden (Felda) 27 km, 35390 Gießen 46 km, 63695 Glauburg 39 km,

36355 Grebenhain 19 km, 35305 Grünberg 20 km, 36358 Herbstein 18 km,

63697 Hirzenhain 26 km, 35410 Hungen 33 km, 61184 Karben 58 km,

63699 Kefenrod 37 km, 36320 Kirtorf 35 km, 35321 Laubach 25 km,

36341 Lauterbach (Hessen) 20 km, 36369 Lautertal 9 km, 35423 Lich 39 km,

63694 Limeshain 47 km, 35037 Marburg 68 km, 35325 Mücke 21 km,

35516 Münzenberg 43 km, 63667 Nidda 24 km, 61130 Nidderau 51 km,

61239 Ober-Mörlen 61 km, 63683 Ortenberg 32 km, 35415 Pohlheim 50 km,

63691 Ranstadt 31 km, 35466 Rabenau 32 km, 61203 Reichelsheim 38 km,

35447 Reiskirchen 30 km, 35519 Rockenberg 59 km, 36329 Romrod 24 km,

36110 Schlitz 35 km, 36381 Schlüchtern 47 km, 63679 Schotten 12 km,

36318 Schwalmtal 24 km, 35460 Staufenberg 51 km, 35321 Ulrichstein 5 km,

35576 Wetzlar 64 km, 61200 Wölfersheim 38 km,

Kontakt

iHolistic - Katja Strauch
Lauterbacher Str. 14a
35327 Ulrichstein-Feldkrücken

Vogelsbergkreis/Hessen

Kontaktaufnahme:

Telefon: +49 (0)6645 9180257

Email:    info@iholistic.de

Facebook PN:

https://www.facebook.com/iholistic.de/

...waren seit 08/2016 hier

Unsere Öffnungszeiten

Montag09:00 - 19:00
Weitere Terminoptionen nach individueller Vereinbarung!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© iholistic.de